Start

«Zwei­te­Chan­ce» ist eine Aktion von Berufs­bil­dungs­pro­jek­te Dr. Emil Wett­stein, Zürich, zur För­de­rung der beruf­li­chen Bil­dung von Erwach­se­nen. Ins­be­son­de­re geht es um den Erwerb einer beruf­li­che Grund­bil­dung («Berufs­leh­re») und um die Aner­ken­nung von bereits vor­han­de­nen Qualifikationen.
Hier können Sie eine kurze Ein­füh­rung in die The­ma­tik als PDF ausdrucken.
Hier haben wir Ange­bo­te zur För­de­rung der erwach­se­nen Ler­nen­den dargestellt.
Hier machen wir Unter­su­chun­gen zur The­ma­tik zugänglich,
Hier berich­ten wir von Per­so­nen, die ‘es geschafft’ haben.
Und hier geht es zum Blog mit Neu­ig­kei­ten zur Berufs­bil­dung für Erwach­se­ne («Kiosk»). Dies ist der am schnells­ten wach­sen­de Teil dieser Web­site. Wenn Sie im Feld rechts («Blog via E-Mail bezie­hen») Ihre Mail­adres­se ein­tra­gen, erhal­ten Sie eine Mit­tei­lung, sobald ein neuer Bei­trag publi­ziert wird.

Diese Web­site rich­tet sich in erster Linie an Fach­leu­te des Bil­dungs­we­sens, Medi­en­schaf­fen­de und andere Per­so­nen, die sich beruf­lich mit der The­ma­tik befas­sen. Ihre Struk­tur, ins­be­son­de­re die «Kate­go­ri­en», wider­spie­gelt unsere Sicht der The­ma­tik, vgl. hier.

Wenn Sie als Erwach­se­ne, als Erwach­se­ner für sich selbst eine Mög­lich­keit suchen, einen Beruf zu erler­nen oder bereits vor­han­de­ne Kom­pe­ten­zen aner­ken­nen zu lassen, finden Sie die nöti­gen Infor­ma­tio­nen rascher auf ande­ren Webseiten:
Dieser Link führt zu einer neuen Web­site der Bun­des­be­hör­de, der eine gute Über­sicht gibt.
Dieser Link ver­bin­det Sie mit mit dem ein­schlä­gi­gen Teil der Webste der Berufs-, Stu­di­en- und Laufbahnberatung.

Unser Anlie­gen

Fast jede/​r Achte hat es in der Jugend ver­passt, nach der Volks­schu­le einen Abschluss zu erwer­ben. Andere möch­ten eine zweite Aus­bil­dung absol­vie­ren, bei­spiels­wei­se weil ein Beruf auf dem Arbeits­markt nicht mehr gefragt ist. Wir helfen mit, dass jede und jeder eine wei­te­re Chance erhält, eine beruf­li­che Grund­bil­dung zu erwer­ben oder bereits erwor­be­nes beruf­li­ches Wissen und Können aner­ken­nen zu lassen. Dazu tragen wir Infor­ma­tio­nen zusam­men, die zeigen wie Stol­per­stei­ne weg­ge­räumt werden können, wie Hilfen zur Selbst­hil­fe bereit­zu­stel­len sind, was bisher erreicht wurde, wo Insti­tu­tio­nen und Pro­jekt­lei­tun­gen Hin­wei­se zur Gestal­tung von Berufs­bil­dungs­an­ge­bo­ten für Erwach­se­ne bekom­men können.

Emil Wett­stein, Helena Neu­haus, Berufs­bil­dungs­pro­jek­te Zürich, zc@bbprojekte.ch